Mein Schal nach einer freien Anleitung von Purl Soho wächst langsam aber stetig. Endlich bin ich beim zweiten Farbstreifen angekommen, das bringt etwas Abwechslung. Den Fortschrittsmarkierer habe ich selbst aus FIMO hergestellt und während des Strickens schon ein paar Mal mit anderen aus meiner Sammlung getauscht, um auch da etwas Abwechslung zu erzeugen 😉

Die Wolle Merino d’Arles von Rosy Green Wool verstrickt sich sehr gut. Allerdings würde ich wohl beim nächsten Mal bei so einem Strickstück mit fester Struktur Metallnadeln verwenden, auch wenn ich meine alten Holznadeln immer noch sehr gern nutze.

Die Farben der Wolle habe ich passend zu einem Mantel ausgesucht. Gar nicht so einfach bei diesem Muster, denn das Aussehen variiert schon deutlich bei Farben mit mehr oder weniger Kontrast.

Einen Schal habe ich wirklich schon lange nicht mehr gestrickt, in den letzten Jahren waren es immer Tücher in allen Variationen. Ich bin gespannt, wie das Stück am Ende aussieht und ob meine Farbauswahl aufgeht! Spaß macht es auf jeden Fall 😉

Hab’ es nett,

Frauke

Vielleicht gefällt dir auch das:

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.